Sammlung online

Ferdinand Hodler, Bildnis Hélène Weiglé, 1889, auf Leinwand, Kunsthaus Zürich (erworben 1918), im Foto zu sehen rechts im Vordergrund, Foto: Simon Schmid, NB.

Sammlung online

Eine Auswahl der Kunstwerke aus der Sammlung der Gottfried Keller-Stiftung ist nun online konsultierbar.

Vergabepolitik

Ferdinand Hodler, Bildnis Hélène Weiglé, 1889, auf Leinwand, Kunsthaus Zürich (erworben 1918), im Foto zu sehen rechts im Vordergrund, Foto: Simon Schmid, NB.

Vergabepolitik

Die Kunstwerke aus der Sammlung der Gottfried Keller-Stiftung sind zum grössten Teil in den Kunstmuseen und Historischen Museen der Schweiz deponiert.

Sammlungsprofil

Jean-François de Troy, Diana und Aktaeon, 1734, Öl auf Leinwand, Kunstmuseum Basel (erworben 1901), im Foto in Bildmitte zu sehen, im Hintergrund, Foto: Simon Schmid, NB.

Sammlungsprofil

Seit ihrer Errichtung hat die Gottfried Keller-Stiftung gegen 6‘400 Kunstwerke für die Schweizer Museen erworben.

Ankaufsvorschläge

Alexandre Calame, Le Grand Eiger, 1844, Huile sur toile, 104 x 138 cm, Kunstmuseum, Bern, GKS595

Ankaufsvorschläge

Die Eidgenössische Kommission der Gottfried Keller-Stiftung erwirbt für die Eidgenossenschaft bedeutende Werke der bildenden Kunst mit Bezug zur Schweizer Kunst- und Sammlungsgeschichte.

Kontakt

Bundesamt für Kultur
Kunstsammlungen des Bundes
Gottfried Keller-Stiftung
Hallwylstrasse 15
CH-3003 Bern
T +41 58 46 38271
E E-Mail

https://www.gottfried-keller-stiftung.ch/content/gks/de/home.html